Unser Moderator sagt

Vorteilsnahme und Vorteilsgewährung sind so alt wie die Menschheit. Wann aber wird daraus Korruption? Und vor allem: Wie lässt sich kriminelle Energie durch Systeme wirksam bekämpfen und nachhaltig abwehren? Die nunmehr 3. Konferenz Antikorruption gibt erneut Einblicke in die Arbeit von Kollegen zum Einsatz präventiver und kontrollierender Maßnahmen. Dass dabei die Frage einer angemessenen Risiko- und Erfolgsmessung gleich in mehreren Vorträgen diskutiert wird, zeigt, wie sehr Compliance im betriebswirtschaftlichen Alltag von Effizienz und Effektivität bestehen muss. Denn eine breite Akzeptanz bekommt Compliance erst dann, wenn sie einen nachvollziehbaren Wert- und Wertebeitrag für die Organisation liefern kann. In diesem Sinne freue ich mich auf die 3. Konferenz Antikorruption mit Ihnen.    

Broschüre

Verankerung der Korruptionsbekämpfung im CMS

Tools und Methoden der Korruptionsbekämpfung

Messbarkeit von Erfolgen und Risiken

  1. Lernen Sie, wie Prozesse der Korruptionsbekämpfung strategisch und nachhaltig implementiert werden können.
  2. Erfahren Sie, auf welche Weise mögliche Korruptionsstrukturen und klassische Korruptionsdelikte erkannt werden können.
  3. Gewinnen Sie Einblicke in die Instrumente und Methoden, die unternehmensinterne Korruptionsaufdeckung und Korruptionsprävention ermöglichen.
  4. Lernen Sie, wie sowohl die Risiken als auch die Erfolge in der Antikorruptionsarbeit gemessen werden können.
  5. Ziehen Sie Anregungen aus den Best Practise-Vorträgen und lernen Sie von erfolgreichen Vorgehensweisen Ihrer Kollegen.
  6. Profitieren Sie vom informellen Wissensaustausch mit Kollegen und erweitern Sie Ihr Netzwerk.

Die Konferenz „Antikorruption“ richtet sich exklusiv an: Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Compliance, Risikomanagement,  Fraud Management, Interne Revision, Einkauf und Vertrieb, Einkaufsrevision sowie an Geschäftsführer.

Jetzt anmelden

Referenten

Cornelia Gädigk
Oberstaatsanwältin
Staatsanwaltschaft Hamburg
Markus Jüttner
Vice President Group Compliance
E.ON SE
Sven Litzcke
Professor für Human Resource Management und Wirtschaftspsychologie
Hochschule Hannover
Dr. Martin Mozek
Head of Compliance
Samsung Electronics GmbH
Joe Müller
Kommunikationsberater und Trainer, Lehrbeauftragter
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf & Quadriga Hochschule Berlin
Fritz Simeth
Director Internal Audit and Risk Management
SUMIDA AG
Kenan Tur
Gründer und Vorstand
Business Keeper AG
Jonathan Vogelsang
Compliance Business Partner Germany
AstraZeneca GmbH
Clemens von Stockert
Fraport AG
Dr. Till Zimmermann
LMU München
Akademischer Oberrat

Ein Partner. Eine Location. Unsere Antworten.

Der Berufsverband der Compliance Manager (BCM) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Zukunft der Disziplin auf einer gemeinsamen Plattform zu gestalten, die branchenübergreifende Vernetzung des Berufsstandes zu ermöglichen und die Professionalisierung und Qualifizierung des Compliance Mangagements zu fördern.

Die Quadriga Hochschule Berlin folgt einem integrierten, stakeholderorientierten Managementverständnis, das der Professionalisierung von Informations- und Kommunikationsprozessen, insbesondere auch im Compliance-Bereich, aufgrund gestiegener gesellschaftlicher Anforderungen an politische und unternehmerische Legitimität eine besondere Rolle zuweist.

Quadriga Forum

Das Quadriga Forum ist das moderne Businesszentrum zwischen Gendarmenmarkt, Unter den Linden und dem Roten Rathaus in Berlin Mitte und somit mitten im politischen, wirtschaftlichen und kulturellem Zentrum Berlins gelegen. Rings um die von Karl Friedrich Schinkel erbaute Friedrichswerdersche Kirche haben Unternehmen, Institutionen, Gewerkschaften, Verbände sowie die Hauptstadtrepräsentanzen zahlreicher Firmen ihren Sitz.

Quadriga Forum
Werderscher Markt 15
10117 Berlin

Haben Sie Fragen an uns?

Karolin Hunger
Referenten & Programm
E-Mail
Dennis Schultz
Teilnehmermanagement
E-Mail